•  
  •  
  •  
  •  
  •  

Förderschule Wolgast

Biochem unterstützt die Janusz-Korczak-Schule

DIE SCHULE

Mit seinen abwechslungsreichen Naturlandschaften und den langen Sandstränden wird Wolgast oft als „Tor zur Insel Usedom“ bezeichnet. Innerhalb des kooperativen Förderzentrums „Wolgast-Insel Usedom“ trägt die Janusz-Korczak-Schule mit ihren beiden Standorten zur wohnortnahen Beschulung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf bei.  Neben dem Klassenunterricht der eigenen Schule sind die Sonderpädagogen im gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht behinderten Schülern, in Schulsituationen, Projekten  und mit Serviceleistungen wie der Beratung und Diagnostik und der sonderpädagogischen Unterstützung in Diagnose- und Förderklassen an allen anderen Schulen des Einzugsbereichs tätig.

Bildergalerie

Zum Vergrößern bitte anklicken

DIE VORAUSSETZUNGEN

Trotz der geografisch reizvollen Lage und des großen Engagements von Lehrkräften, Eltern und Fürsprechern der Einrichtung, fehlt es der Janusz-Korczak-Förderschule an finanziellen Mitteln, um den Schulalltag über den reinen Unterricht hinaus für die Schüler zu einem „Wohlfühlort“ zu machen. Ein schmuckloser Plattenbau, der, wäre nicht etwas an der Basisausstattung getan worden, vermutlich hätte schließen müssen. Kinder, die allein schon wegen ihrer oft hochproblematischen Familiensituation und einer Arbeitslosenquote von bis zu 30% eine Perspektive bräuchten, werden hier unter Rahmenbedingungen unterrichtet, die von einer entsprechenden Förderung und Ausbildung weit entfernt sind.

UNSER ENGAGEMENT

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, der Janusz-Korczak-Schule zu helfen und dessen Lern- und Freizeitmöglichkeiten langfristig zu verbessern. Jährlich bringen wir nicht nur den größten Teil der Mittel, die für die Unterstützung gemeinnütziger Projekte aufgewendet wird, für die Förderschule auf.

Es ist uns ein großes Anliegen nicht nur Mittel bereitzustellen, sondern auch das Kultusministerium in Mecklenburg Vorpommern sowie den Landkreis Ostvorpommern in regelmäßigen Abständen auf die Missstände in Wolgast aufmerksam zu machen. Für uns ist es wichtig vor Ort zum Nachdenken anzuregen, damit auch die Politik entsprechende Investitionen tätigt, die auf die Schaffung verbesserte Lern- und Förderbedingungen gerichtet sind und auf diesem Wege der Entstehung sozialer Brennpunkte entgegenzuwirken.
Biochem steht mit seinen Mitarbeitern geschlossen hinter dem Förderprojekt und hilft der Schule in regelmäßigen Abständen bei der Realisierung und Umsetzung der geplanten Projekte und Anliegen.
In regelmäßigen Abständen besuchen die Mitarbeiter die Einrichtung, um sich selbst vor Ort einen Eindruck zu verschaffen, wie die zur Verfügung gestellten Mittel eingesetzt werden.

"Rauswählen" heißt das neue Musicalstück, welches die Schülerinnen und Schüler der Janusz-Korczak-Schule nach der Idee von Antonia Michaelis bald auf die Bühne bringen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Biochem im TV

Das Lokalsender VORPOMMERN.TV berichtet über die Jubiläumsfeierlichkeiten zur 15-jährigen Partnerschaft zwischen der Janusz-Korczak-Schule und Biochem




News und Aktuelles
Eine gute Ausbildung bildet das Sprungbrett  in die Berufswelt.  Umso wichtiger ist es, die Ausbildungsstelle und den Ausbildungsbetrieb sorgsam und...
mehr...
Rund 20 Schweinefarmbesitzer und 10 Mitarbeiter unseres chinesischen Distributionspartners Hunan Agricultural University Tier Pharmaceutical Co., Ltd (HAU) besuchten Ende Juni...
mehr...
 
Newsletter

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden bzw abmelden.