Um Ihnen ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Kunstarbeiten der Förderschule Wolgast

Soziales Engagement – eine Herzensangelegenheit.

Über uns

Förderschule Wolgast

Schule

Mit seinen abwechslungsreichen Naturlandschaften und den langen Sandstränden wird Wolgast oft als „Tor zur Insel Usedom" bezeichnet. Innerhalb des kooperativen Förderzentrums „Wolgast-Insel Usedom" trägt die Janusz-Korczak-Schule mit ihren beiden Standorten zur wohnortnahen Beschulung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf bei. Neben dem Klassenunterricht der eigenen Schule sind die Sonderpädagogen im gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht behinderten Schülern, in Schulsituationen, Projekten  und mit Serviceleistungen wie der Beratung und Diagnostik und der sonderpädagogischen Unterstützung in Diagnose- und Förderklassen an allen anderen Schulen des Einzugsbereichs tätig.

Gerne unterstützen wir die Janusz-Korczak-Förderschule mit dem Ziel sie für alle Schüler zu einem „Wohlfühlort" zu machen.Gerne unterstützen wir die Janusz-Korczak-Förderschule mit dem Ziel sie für alle Schüler zu einem „Wohlfühlort" zu machen.

Voraussetzungen

Trotz der geografisch reizvollen Lage und des großen Engagements von Lehrkräften, Eltern und Fürsprechern der Einrichtung, fehlt es der Janusz-Korczak-Förderschule an finanziellen Mitteln, um den Schulalltag über den reinen Unterricht hinaus für die Schüler zu einem „Wohlfühlort" zu machen. Ein schmuckloser Plattenbau, der, wäre nicht etwas an der Basisausstattung getan worden, vermutlich hätte schließen müssen. Kinder, die allein schon wegen ihrer oft hochproblematischen Familiensituation und einer Arbeitslosenquote von bis zu 30 % eine Perspektive bräuchten, werden hier unter Rahmenbedingungen unterrichtet, die von einer entsprechenden Förderung und Ausbildung weit entfernt sind.

Impressionen der Janusz-Korczak-Schule

  • Eingangsbereich
  • Außenansicht
  • Spielplatz
  • Spielplatz
  • Sponsorentafel
  • Gruppenraum
  • Kochbereich
  • Werkraum
  • Kunstarbeiten
  • Kunstarbeiten

Engagement

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, der Janusz-Korczak-Schule zu helfen und dessen Lern- und Freizeitmöglichkeiten langfristig zu verbessern. Jährlich bringen wir nicht nur den größten Teil der Mittel, die für die Unterstützung gemeinnütziger Projekte aufgewendet wird, für die Förderschule auf. Es ist uns ein großes Anliegen nicht nur Mittel bereitzustellen, sondern auch das Kultusministerium in Mecklenburg Vorpommern sowie den Landkreis Ostvorpommern in regelmäßigen Abständen auf die Missstände in Wolgast aufmerksam zu machen. Für uns ist es wichtig vor Ort zum Nachdenken anzuregen, damit auch die Politik entsprechende Investitionen tätigt, die auf die Schaffung verbesserte Lern- und Förderbedingungen gerichtet sind und auf diesem Wege der Entstehung sozialer Brennpunkte entgegenzuwirken. 
Biochem steht mit seinen Mitarbeitern geschlossen hinter dem Förderprojekt und hilft der Schule in regelmäßigen Abständen bei der Realisierung und Umsetzung der geplanten Projekte und Anliegen.
 In regelmäßigen Abständen besuchen die Mitarbeiter die Einrichtung, um sich selbst vor Ort einen Eindruck zu verschaffen, wie die zur Verfügung gestellten Mittel eingesetzt werden.

  • Projekte

    2000 + 2001

    Umgestaltung des Pausenhofes vom betonierten Platz in eine schöne Spaß und Spiellandschaft

    2002

    Einrichtung eines kompletten Snoezelenraumes

    2003

    Lieferung eines Brennofens für das Töpferkabinett

    2004

    Anschaffung diverser Hilfsmittel für das Töpferkabinett sowie weitere Einrichtung des Leseraumes mit Sitzsäcken und anderen didaktischen Lernmitteln

    2005

    • Neugestaltung Werkraum Arbeitslehre / Technik
    • Anschaffung der Werkzeugschränke

    2006 + 2007

    Ausstattung des Raumes mit diversen Multifunktionstischen sowie mit verschiedenen Werkzeugen und Maschinen

    2008

    Neugestaltung Fahrschülerraum
    » Ausstattung mit Tischen und Stühlen

    2009

    Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ostvorpommern zur Umsetzung einer Ausgleichsfläche für die Schüler
    » Projekt "Schulpark der Janusz-Korczak-Schule"

    2010

    Übergangsmanagement von der Schule in die Arbeitswelt
    schulübergreifender Sozialarbeiter
    » Projekt Übergangsmanagement

    Zeitungsartikel: Wolgast: Dem Campus ein Stück näher (11.08.11, Ostsee-Zeitung Usedom)

    2011

    • Neugestaltung eines Speiseraumes
    • Vorentwurf für die Planung der Ausgleichsfläche
      » Projekt „Schulpark der Janusz-Korczak-Schule"
    • Durchführung des Kompetenzfeststellungsverfahren für die Schüler der 8. Klassen beim BIG Greifswald
    • Anschaffung einer Auswahl von Arbeitskleidung zur Ausleihe an die Schüler während der Praktika

    2012

    2013

    • Anschaffung einer weiteren technischen Grundausstattung für die Arbeit der Schüler
    • Durchführung des Kompetenzfeststellungsverfahren
    • Zusammenarbeit mit dem Integrationsbegleiter
    • Fertigstellung „Schulpark der Janusz-Korczak-Schule"
    • 2. Betriebs- und Berufserkundung der Förderschule Wolgast in Lohne

    2014

    2015

    • Anschaffung einer weiteren technischen Grundausstattung für die Arbeit der Schüler
    • Durchführung des Kompetenzfeststellungsverfahrens in Greifswald
    • Zusammenarbeit mit dem Integrationsbegleiter
    • Bewerbertraining
    • 4. Betriebserkundung in Lohne

    2016

    • Anschaffung einer weiteren technischen Grundausstattung für die Arbeit der Schüler
    • Durchführung des Kompetenzfeststellungsverfahrens in Greifswald
    • Unterstützung bei berufsorientierenden Projekten
    • Zusammenarbeit mit dem Integrationsbegleiter
    • Bewerbertraining
    • Knigge-Kurs für die Klassen 9 und 10
    • 5. Betriebserkundung in Lohne

     

  • „Ehrenbürger" Biochem

    Einen eigenen Eintrag ins goldene Buch – für Viele bleibt dies ein unerfüllter Wunsch, der sonst nur „Stars" und „wichtigen Politikern" zutage wird. Nicht so für die Mitarbeiter unseres Hauses – Im Rahmen eines Festaktes durften sich alle Angestellten des Unternehmens mit ihrer Unterschrift im goldenen Buch der Stadt Wolgast verewigen. Weiter wurde Biochem an diesem Tag zum „Ehrenbürger" der Stadt Wolgast ernannt. 
Grund für diese außergewöhnliche Auszeichnung ist das seit 1998 bestehende Unternehmenssponsorings zwischen Biochem und der Janusz Korczak -Förderschule Wolgast. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt, den Schulverantwortlichen, Lehrern und Schülern wurde das besondere und so lang bestehende soziale Engagement des Unternehmens im Rahmen einer Feierstunde geehrt. Geschäftsführer Eckhard Thölke und seine Frau Angelika waren mit über 80 Mitarbeitern nach Wolgast gekommen, um das herzliche Dankeschön entgegenzunehmen. 
In diesem Zusammenhang wurde das Gelände um einen Schulpark erweitert, welchen der Biochem-Chef in diesem Zusammenhang offiziell einweihte. Zur Freude der Schülerinnen und Schüler gehören zu dem neuen Gelände neben einer Obstbaumwiese auch ein Bolzplatz, eine Kletterwand und ein Klimawald.

    Zeitungsartikel - Obstbäume und Laubgehölze für den Korzcak-Schulpark

  • Übergangsmanagement - „Erst orientieren, dann entscheiden"

    Reibungslose Übergänge vom Elternhaus in den Kindergarten, über die Grundschule, entlang der Schullaufbahn bis ins Berufsleben.... sind wünschenswert, aber nicht mehr selbstverständlich!
 Umso wichtiger ist es, Kinder und Jugendliche auf diesem Weg zu begleiten. Auch das Mitwirken der Schule ist für die Gestaltung des Übergangs zwischen den verschiedenen Lebensabschnitten von großer Bedeutung. Die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Jugendlichen ist für Biochem selbstverständlich. Das Unternehmen unterstützt die Janusz-Korczak-Schule in Wolgast bereits über einen langen Zeitraum. Durch die kontinuierliche Zusammenarbeit ist eine feste Partnerschaft entstanden, die es ermöglicht, Rahmenbedingungen für Schülerinnen und Schüler an der Schule positiv zu stärken. 
Das „Übergangsmanagement" der Janusz-Korczak-Schule ist ein richtiger Weg in die Zukunft. Biochem setzt sich sehr für das Gelingen dieses Konzepts ein. Die Schule schafft hierbei Instrumente, den Weg von der Schule ins Berufsleben vorzubereiten, zu ebnen und aktiv zu gestalten.

    Zeitungsartikel - Förderschüler erhalten zukünftig Hilfe bis zum Lehrabschluss
    Zeitungsartikel - Übergangsmanagement
    Zeitungsartikel - Berufseinstieg

Weitere Projekte